Shona-Art

Wonder Luke


Wonder Luke

Wonder Luke (*1958) ist ein Bildhauer, der einer lebendigen Phantasie erlaubt, seine Skulpturen zu erschaffen. Seine Köpfe stehen hervor, sie fordern Raum. Es sind die Köpfe mächtiger Männer mit wulstigen Lippen, starken Nasen, kleinen Augen und hoher Stirn. Er begann 1985 unter dem Einfluss des wohl bekanntesten Künstlers der 1. Generation, Bernard Matemera.

 

Wonder Luke ist in erster Linie ein Individualist und erst in zweiter Linie ein Bildhauer aus Tengenenge. Von Zeit zu Zeit hat er die Gemeinschaft verlassen, allein gearbeitet und ist später zurückgekehrt. Er weiß um die Kraft seiner Arbeiten, er weiß, die Leute finden ihn wo immer er auch ist. Seine Skulpturen werden um ihrer selbst Willen geschätzt. Heute findet man sie an der Straße nach Guruve und schon Morgen wieder in Tengenenge. Heute scheint er verschwunden und schon Morgen sieht man ihn wieder. Er geht seine eigenen Wege, aber er wird als großartiger Bildhauer wahrgenommen, der seinen Platz in der Weltkunst und in der zeitgenössischen Bildhauerei hat.

 

Wonder Luke im Shona-Art-Shop