Shona-Art

Chenjerai Chiripanyanga


Chenjerai Chiripanyanga wurde 1971 in Mutoko, Zimbabwe geboren. Nachdem er 1990 die Schule beendete, war er 3 Jahre lang Mitglied des B.A.T. Workshop der National Gallery von Harare. Hier lernte er die Grundlagen der Malerei und vertiefte seine Kenntnisse in der Bildhauerei. Er lebt und arbeitet als Steinbildhauer seitdem in Harare, Zimbabwes Hauptstadt.

 

Chiripanyanga ist einer der wenigen Künstler Zimbabwes, die nicht ausschließlich mit Serpentinstein arbeiten, sondern auch Skulpturen aus altem Eisen und Holz schafft.

 

Die Skulpturen von Chiripanyanga haben meistens einen starken emotionalen Ausdruck. Inhaltlich liebt er die Vielfalt, sowohl Tierdarstellungen als auch abstrakte Objekte sind sein Markenzeichen. Skulpturen von Chenjerai Chiripanyanga sind weltweit in Ausstellungen und Privatsammlungen zu finden.