Shona-Art

Richard Kambuzuma


Richard Kambuzuma

Richard Kambuzuma (*1966) genoss eine volle Schulausbildung und arbeitete anschließend als Verkäufer in einem Schreibwarenladen. 1987 lernte er den berühmten Künstler Henry Munyaradzi kennen, der in ihm ein großes Interesse an der Steinbildhauerei weckte und ihn sogar unterrichtete. Dem Vorsatz seines Meisters, niemals das Wesen eines Steines zu zerstören, ist Richard Kambuzuma bis heute treu geblieben. Durch die Flächigkeit seiner Skulpturen sowie die klare, naive Formgebung, kommen Farben und Strukturen des Steines wunderschön zur Geltung. Vorherrschendes Thema seiner Arbeit sind Babies, die er auf Kopffüßler reduziert und in verspielter Weise in allen erdenklichen Positionen variiert.


Für Richard Kambuzuma spielen Babies in der Familie eine zentrale Rolle, so sagt er: "without babies, there is no happiness and real love within marriages".
Seit 1993 lebt und arbeitet Richard Kambuzuma im Künstlerzentrum Tengenenge.


Er gilt heute als einer der begabtesten Nachwuchskünstler, der sich durch seinen ganz eigenen, unverwechselbaren Stil von allen Steinbildhauern Zimbabwes absetzt.


Er hat bereits erfolgreich an Ausstellungen in Europa und Amerika teilgenommen.

 

Richard Kambuzuma im Shona-Art-Shop