Shona-Art

Godfrey Matungamidze


Godfrey Matungamidze

 

Godfrey Matungamidze wurde am 19. Januar 1976 in Gutu, Zimbabwe geboren. Bereits während seiner Schulzeit begann er, mit Holz zu arbeiten und erste künstlerische Erfahrungen zu sammeln

1997 zog er mit seiner Familie in Zimbabwes Hauptstadt Harare und wurde Schüler seines Onkels Gladman Zinyeka, der ein etablierter Steinbildhauer war.

Auch wenn er bei Zinyeka die Grundlagen der Steinbildhauerei erlangte, war es doch der Bildhauer Rangarirai Makunde, an dessen Seite er ab 1999 arbeitete, der ihn nachhaltig prägte.

Seit 2000 arbeitet Matungamidze und entwickelt zunehmend seinen Stil. Seine Skulpturen sind von schlichter Schönheit, elegant und oft abstrakt. Sein eKunst ist zeitgenössisch und lässt nur selten die afrikanischen Wurzeln erahnen. Die Farben des Steins, Kobalt, Violett, Malve und Gelb, verstärken die Schönheit der Skulpturen. Seine Arbeiten sind stark, robust und mit einer unmittelbaren visuellen Wirkung.

Skulpturen von Godfrey Matungamidze sind weltweit in Galerien und privaten Kollektionen zu finden.