Shona-Art

Hebaron Zvabata


Hebaron Zvabata

Der Guruve - Distrikt liegt im Norden von Zimbabwe. Dort genoss Hebaron Zvabata (*1974) eine 9 - jährige Schulaus-bildung. 1989 begann er mit dem Steinbildhauen. Vorbild und Lehrer war der namhafte Edward Chiwawa. Dieser brachte Zvabata in das Künstlerdorf Tengenenge, in dem er noch heute arbeitet.
Thema seiner Skulpturen ist oft die Beziehung zwischen Mensch und Geist. So entstehen Kunstwerke, die die Wichtigkeit des Spirituellen im Alltag der afrikanischen Kultur in einer modernen Form zum Ausdruck bringen.
Als Medium verwendet er vorzugsweise Springstone, einen sehr harten Stein aus der Gruppe der Serpentine.
In den letzten Jahren hatte Hebaron Zvabata Ausstellungen in Holland, Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien, USA, Australien, Bulgarien, Südafrika und Zambia.

 

Hebaron Zvabata im Shona-Art-Shop