Shona-Art

Edson Seda


Edson Seda

Edson Seda (*1974) besuchte bis zur 7. Klasse die Schule in Chareka, im Masarabane - Distrikt. 1990 fand er seine Berufung als Steinbildhauer und schloss sich der namhaften Künstlerkolonie Tengenenge an.
Sein Bruder Simple Seda lehrte ihn die Kunst des Steinbildhauens. In seinen Skulpturen erkennt man Edson Seda's besondere Wahrnehmung der Natur. Er sagt: "Vor langer Zeit einmal hatten die Blätter Nase und Mund um essen zu können. Heutzutage können wir diese nicht mehr sehen." Seine innere Vorstellung bringt er zum Ausdruck, in dem er immer wieder Blätter darstellt, denen er einen Mund und eine Nase gibt.  Die sogenannten "Leafheads" sind eindrucksvolle Vertreter der Shona - Kunst.
In den letzten Jahren hatte Edson Seda Ausstellungen in vorwiegend europäischen und amerikanischen Ländern.

 

Edson Seda im Shona-Art-Shop